Mit der Nutzung unseres Online-Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

H&R Monotube Gewindefahrwerk

H&R Monotube Gewindefahrwerk
H&R Monotube Gewindefahrwerk
H&R Monotube Gewindefahrwerk
H&R Monotube Gewindefahrwerk
H&R
CHF 1257.00
inkl. 7.7 % MwSt.
Lieferzeit:
Art.Nr.:
HR-VW28707-1
GTIN/EAN:
4048419283948
Hersteller:
H&R

H&R Monotube Gewindefahrwerk, passend zu:

Seat Ibiza (KJ)
5-Türer, bis 910 kg VA-Last, bis 830 kg HA-Last, ohne adapt. Dämpfersteuerung
Baujahr 2017-

VW Polo (AW)
5-Türer, bis 910 kg VA-Last, bis 830 kg HA-Last, ohne adapt. Dämpfersteuerung
Baujahr 2017-

Tieferlegung
Vorderachse: 35-60 mm
Hinterachse: 30-50 mm

H&R Gewindefahrwerke bieten dynamisch sportliche Performance bei gleichzeitig geringen Einbussen im Komfort und sind im Rahmen der geprüften Werte in der Höhe einstellbar.

  • Abgestimmt auf der Nürburgring Nordschleife
  • Einrohr- Upside-Down Gasdrucktechnik aus dem Motorsport
  • spezielle Fahrwerks- und Rennfedern, hochfester Federstahldraht
  • robustes Trapezgewinde zur Höhenverstellung
  • Hochwertige Bauteile für lange Lebensdauer, dauerhafter Korrosionsschutz
  • Entwickelt und gefertigt in Deutschland


Hinweise:
12, 17, 32, 33, 65, 78, 79: Bei Fahrzeugen mit werksseitiger Tieferlegung, z.B. BMW M-Technik, MB Sport-Line Fahrwerk, Audi-Sportfahrw. usw., wird nur eine geringere Tieferlegung erzielt, da diese Fahrzeuge schon "ab Werk" tiefer liegen. Gewindefahrwerk höhenverstellbar im Bereich der TÜV bzw. DTC-geprüften Werte. Je nach Motorisierung, Getriebe, Ausstattung und Toleranzen des Fahrzeuges kann die Tieferlegung um einige mm von den angegebenen Werten abweichen. Das Fahrwerk ist eine sehr tiefe Version, dieses bitte vor dem Kauf bedenken!!! Für entsprechende Freigängigkeit, eventuell anfallende Karosserie arbeiten und/oder nachträgliche Umbau-/Rückrüstmaßnahmen hat der Kunde/ Werkstatt selber Sorge zu tragen. Diese Arbeiten und/oder daraus entstehende Kosten werden nicht vom Anbieter bezw. H&R übernommen. Die angegebenen Tieferlegungen wurden an den jeweiligen Prüffahrzeugen ermittelt. Bitte beachten Sie, dass die maximale Tieferlegung nicht bei jedem Fahrzeug erreicht werden kann, siehe hierzu Auflage und Hinweise im Teilegutachten und die technischen Hinweise Fahrwerksprogramm. Schäden, die durch nicht eingehaltene Gutachten-Einstellmasse hervorgerufen werden, sind selbst verschuldet und werden nicht von H&R übernommen / erstattet. Der Mindestabstand zwischen Räder/Reifen und Fahrwerks-/ Karosseriebauteilen darf 5 mm nicht unterschreiten. Ggf. ist der Abstand mittels Spurverbreiterungen und/ oder fachgerechter Bearbeitung der Karosserie wieder herzustellen. Eventuell anfallende Arbeiten und/ oder Kosten werden nicht von H&R übernommen / erstattet.

Inklusive CH-Eignungserklärung

Artikel 6 von 17 in dieser Kategorie